CDU Ortsverband Hanstedt

zoomIn SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage zoomOut

 
2018
Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Familienentlastungsgesetz soll die im Koalitionsvertrag vereinbarte Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderfreibetrags umgesetzt werden. In dieser Woche haben wir das Gesetz im Deutschen Bundestag beraten und wir sind bestrebt, dieses auch zügig zu verabschieden. Zunächst soll in einem ersten Schritt zum 1. Juli 2019 das Kindergeld pro Kind um 10 Euro pro Monat erhöht werden. Auch der steuerliche Kinderfreibetrag steigt. Weiter werden Familien steuerlich entlastet, indem der Grundfreibetrag um 168 Euro und in 2020 um weitere 240 Euro angehoben wird.

Darüber hinaus haben wir in dieser Sitzungswoche über die Zukunft der Rente beraten. Die Koalition will das Rentenniveau bis 2025 bei mindestens 48 Prozent festschreiben. Auch der Beitragssatz soll stabil bei höchstens 20 Prozent bleiben. Für die langfristige Fortentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung haben wir eine Rentenkommission eingesetzt, die bis Anfang des Jahres 2020 Vorschläge für die Zeit nach dem Jahr 2025 vorlegen wird.

Mit dem Start der beiden Gesetzesinitiativen bringen wir weitere wichtige Maßnahmen zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger sowie zur Stärkung der Rente auf den Weg.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre.

Ihr

Michael Grosse-Brömer
 
 

Michael Grosse-Brömer erneut zum Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion gewählt

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag hat Michael Grosse-Brömer in dieser Woche erneut zu ihrem Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Grosse-Brömer erhielt 87,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. „Natürlich freue ich mich über meine Wiederwahl. Wir müssen als Fraktion jetzt noch intensiver die wichtigen Themen in unserem Land angehen, um das Leben der Menschen spürbar zu verbessern“, betont Michael Grosse-Brömer.

Das Amt des Ersten Parlamentarischen Geschäftsführers bekleidet Michael Grosse-Brömer seit dem Jahr 2012. Grosse-Brömer hatte sich nach Rücksprache und auf Vorschlag des neuen Fraktionsvorsitzenden, Ralph Brinkhaus, dazu entschieden, erneut für das Amt zu kandidieren.
 

Besuch aus der Heimat

Image

In dieser Sitzungswoche konnte Michael Grosse-Brömer 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg im Deutschen Bundestag begrüßen. Die Besuchergruppe folgte der Einladung des Bundestagsabgeordneten nach Berlin und hatte so die Gelegenheit, von Mittwoch bis Freitag die Hauptstadt besser kennen zu lernen. Neben einer Stadtrundfahrt, dem Besuch einer Plenarsitzung oder einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Bildung und Forschung, stand auch der persönliche Austausch mit Michael Grosse-Brömer auf dem Programm.

Vielen Dank für Ihren Besuch und eine gute Rückreise in die Heimat!
 

Festival of Lights

Image

Wer derzeit in Berlin zu Besuch ist, kann die Hauptstadt nach Sonnenuntergang noch leuchtender sehen als sonst. Berlin wird aktuell zur leuchtenden Bühne, wenn beim Festival of Lights Wahrzeichen, Gebäude, Straßen oder Plätze mit Lichtinszenierungen bespielt werden. Die Installationen bieten eine wunderbare Gelegenheit, einen Abendspaziergang zu einem echten Highlight werden zu lassen. Das Festival of Lights läuft noch bis zum 14. Oktober.