CDU Ortsverband Hanstedt

zoomIn SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage zoomOut

 

Ausgabe Juli 2018

Michael Grosse-Brömer
Liebe Leserinnen und Leser,

die sitzungsfreie Zeit nutze ich traditionell nicht nur für meinen Familienurlaub, sondern auch dafür, verstärkt Vereine und Verbände im Wahlkreis zu besuchen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Über einige Begegnungen berichte ich im aktuellen WahlkreisKurier. Bei der Lektüre wünsche ich Ihnen viel Spaß und einen weiterhin tollen Sommer – der durchaus auch mal eine kurze Pause und Platz für den von Mensch und Natur dringend benötigten Regen machen könnte.

Herzliche Grüße, Ihr

 
 

Winzerfest in Buchholz

Image
(ch) Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour besuchte Michael Grosse-Brömer das Winzerfest in Buchholz.

Bei einem Rundgang mit der Deutschen Weinkönigin Katharina Staab und dem Buchholzer Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse kam MGB mit zahlreichen Besuchern des Winzerfestes ins Gespräch.

 

MGB vor Ort...

Image
(ch) Auf Einladung des in Moisburg ansässigen Vereins „Freunde des Hochseekutters LANDRATH Küster“ besichtigte MGB jetzt das in Finkenwerder vertäute maritime Denkmal und machte sich ein Bild vom Schiff und der Vereinsarbeit.Der 1889 in Finkenwerder erbaute Hochseekutter ist das älteste noch fahrender Schiff seiner Art.

Noch im Frühjahr war das Schiff vom Aus bedroht, Grund hierfür war eine geplante Änderung der Schiffssicherheitsverordnung. Die in diesem Zusammenhang vom Verein geäußerten Bedenken und Anregungen nahm MGB mit nach Berlin. Am Ende wurde die Verordnung dahingehend angepasst, dass die Sicherheitsvorkehrungen für Besatzung und Gäste den Fortbestand der Traditionsschifffahrt nicht gefährden.

Optimierungsbedarf gibt es nach Aussagen des Vereinsvorsitzenden Heinz-Hinrich Meyer noch bei den Befähigungsnachweisen zum Führen von Traditionsschiffen. Hier sagte der Bundestagsabgeordnete Unterstützung zu.

 
Image
Am Donnerstag, 02.08.2018 findet in der Zeit von 15:30 – 17:30 Uhr eine Bürgersprechstunde statt. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 04171-669 67 60 oder per E-Mail im Wahlkreisbüro.